* Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben auf der Ergebnisseite. Je nach Reisezeitraum könnten bestimmte Optionen nicht mehr verfügbar sein.
Kulturangebote Brandenburg

Kultur Brandenburg

Kultur Brandenburg an der Mecklenburgischen Seenplatte

Das Gebiet um die Mecklenburgische Seenplatte und um den kleinen Ort Rheinsberg, besticht nicht nur mit der einmaligen Natur, sondern auch mit einem vielfältigen Kulturprogramm und einer interessanten Kultur-Geschichte.

Mark Brandenburg: Auf den Spuren von Theodor Fontane wandeln

Die Mark Brandenburg und das Ruppiner Seenland sind auch die Heimat vom weltbekannten Dichter und Schriftsteller Theodor Fontane. Bereits 1819 wurde Theodor Fontane in Neuruppin geboren. 1859 begann er seine bekannten Wanderungen durch die Mark Brandenburg. Besonders diese Wanderungen und seine daraus entstandenen Texte haben wohl einen großen Einfluss auf die kulturelle Entwicklung der Region genommen.

Rheinsberg: Ein Bilderbuch für Verliebte von Kurt Tucholsky

Vielleicht kann man sagen, dass Rheinsberg seine Bekanntheit einem Werk von Kurt Tucholsky „Ein Bilderbuch für Verliebte“ zu verdanken hat. Zugegeben, Rheinsberg ist ein kleiner hübscher Ort an der Mecklenburgischen Seenplatte, im Zentrum liegt das Rheinsberger Schloss.

Ganz unbedeutend ist das Kurt-Tucholsky-Werk aber sicherlich nicht. Daher wurde wohl auch, in einem Teil des Schloss Rheinsberg, das Kurt Tucholsky Literaturmuseum eingerichtet.

Prinz Friedrich: Glückliche Jahre am Rheinsberger See

König Friedrich Wilhelm schenkte seinem Sohn das Schloss Rheinsberg. 1736 zog Kronprinz Friedrich dann mit seiner Frau in das Schloss. Damals ließ er es aufwendig umbauen und renovieren. Kronprinz Friedrich – später König Friedrich II – sagte später wohl einmal, dass die Jahre im Schloss zu den glücklichsten Jahren seines Lebens gehörten. Die Zeit in Rheinsberg hat also wohl positive Erinnerungen bei ihm hinterlassen. Wer selber einmal am Schloss Rheinsberg, mit Blick auf den See steht, kann dieses Gefühl mit Sicherheit ein wenig – oder auch etwas mehr – nachvollziehen. Bereits 1740 mußte Friedlich das Schloss leider schon wieder verlassen, um den Thron zu besteigen und König zu werden. Daher schenkte er das Schloss später seinem Bruder Heinrich. Da Prinz Heinrich sehr kunstbegeistert war, wurde das Schloss und auch der Park rund ums Schloss Rheinsberg noch einmal erweitert und verschönert. Das Ergebnis ist auch heute noch zu bewundern. Ein Besuch im Schloss Rheinsberg und im Schlosspark lohnt sich somit auf alle Fälle.

Opernfestival am Rheinsberger See

Bei so vielen kulturellen Vätern und Söhnen der Region, ist das Rheinsberger Schloss, mit seinem herrlichen Park, daher der perfekte Ort für ein internationales Opernfestival. Seit 1991 führt die Kammeroper Schloss Rheinsberg daher wohl auch, genau an diesem Standort, im Schlosstheater, Schlosshof und dem Heckentheater, beeindruckende Aufführungen vor.

Mehr Informationen Opernfestival Rheinsberg
• Mehr Informationen zur Musikakademie Rheinsberg

Kulturangebote

  • Kammeroper Schloss Rheinsberg
  • Rheinsberger Schloss
  • Schlosspark
  • Musikakademie Rheinsberg
  • Kurt-Tucholsky-Museum
  • St.Laurentius Kirche
  • Keramikmanufaktur

Weiterführende Informationen

Unverbindliche Anfrage Hier buchen
Kurt-Tucholsky-Museum-Rheinsberg

Kurt Tucholsky Museum Rheinsberg

Kulturangebote Brandenburg

Kulturangebote Brandenburg – Genuss nach Noten

Kulturangebot Rheinsberg