* Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben auf der Ergebnisseite. Je nach Reisezeitraum könnten bestimmte Optionen nicht mehr verfügbar sein.

Ziegeleipark Mildenberg – Saisonstart

Unsere Mitarbeiter aus dem Maritim Hafenhotel Rheinsberg machten sich heute auf den Weg zum “Frühlingserwachen im Ziegeleipark Mildenberg“. Wir starteten gegen 9.00 Uhr mit dem Hotelbus von Rheinsberg und fuhren gemütlich durch das Ruppiner Land in Richtung Oberhavel.

Nach der offiziellen, sehr herzlichen  Begrüßung im Ringofen II mit Präsentation der Neuigkeiten im Ziegeleipark durch den Geschäftsführer Jürgen Paul und der Marketingleiterin Isabel Weidemann, teilten wir uns in zwei Gruppen und erlebten einen fantastischen Tag.

Der Ziegeleipark Mildenberg

1997 öffnete der 42 Hektar große Ziegeleipark seine Pforten. Einer der bedeutendsten Industrie-Kultur-Stätten Europas wurde somit erschaffen. Zu Gründerzeiten wurden im “Zehdenicker Ziegeleirevier”, dem größten Europas, Milliarden von Ziegeln hergestellt, aus denen Berlin und große Teile der Mark Brandenburg erbaut wurden. Egal, ob Natur, Museum, spannende Führungen, Fahrten mit verschiedenen Bahnen oder tolle Veranstaltungen – heute ist der Ziegeleipark Mildenberg eine absolute Attraktion in der Region Nord.

Von der manuellen Fertigung in den 1890er Jahren bis zur maschinellen Produktion – im Ziegeleipark lassen sich drei Epochen der Industrialisierung nachvollziehen. Originalstätten zu den Themen “Industriekultur” und “Technik” geben Ihnen einen Einblick in die Entwicklung der Ziegelindustrie. Abenteuer Museum – Ausstellungen zum Mitmachen, nicht nur zum Anschauen und Lesen! So erleben große und kleine Besucher aktiv die Erlebniswelt Ziegeleipark. Im Mittelpunkt der Ausstellungen stehen die Menschen, die hier gearbeitet und zeitweise auch gelebt haben.

Ziegeleipark Mildenberg im Überblick

  • Bahnfahrten
  • Abenteuerspielwiese
  • Picknick am See
  • Ziegel selbst herstellen
  • Ferienspaß
  • Veranstaltungen

Naturpark-Tour „Bahnfahrt durch die Seenlandschaft“

Der Ziegeleipark ist eingebettet in eine wunderbare Seen- und Kulturlandschaft in Brandenburg. Lassen Sie sich diese Fahrt durch die sogenannte „Tonstichlandschaft“ nicht entgehen. Sie führt durch einen Teil des „Naturparks Uckermärkische Seen“. Unterwegs sind Sie mit einer originalen Tonlorenbahn, die schon früher zwischen Tongruben und Ziegelei gependelt ist. Genießen Sie die idyllische Fahrt.