* Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben auf der Ergebnisseite. Je nach Reisezeitraum könnten bestimmte Optionen nicht mehr verfügbar sein.
Rheinsberg

Umgebung

Erholungsort Rheinsberg und Umgebung

Nur 80 km nördlich von Berlin, an der Mecklenburger Seenplatte liegt die Stadt Rheinsberg.
Umgeben von Wald und viel Wasser zieht die kleine Stadt im Ruppiner Land Touristen und Wassersportler sowie Kulturliebhaber an, die an einem geschichtsträchtigen Ort das Schloss, die Musik und Kultur erleben und sich an der wunderschönen Natur erfreuen.
Kronprinz Friedrich, der später Friedrich der Große sein wird, schreibt am Rheinsberger Wasserschloss seine Briefe an Voltaire und nennt Rheinsberg sein „kleines Sanssouci“ und auch Fontane und Tucholsky haben hier ihre eindrücklichen Spuren hinterlassen.

Stadt Rheinsberg

Die Stadt Rheinsberg liegt im Ruppiner Seenland im Norden Brandenburgs. Neben der Kernstadt gehören mehrere Ortsteile zu Rheinsberg, z.B. Flecken Zechlin, Zechlinerhütte und Kleinzerlang.
Rheinsberg ist bekannt durch Kronprinz Friedrich II. (Friedrich der Große), der nach eigener Aussage die glücklichste Zeit seines Lebens dort verbrachte. Sein jüngerer Bruder, Prinz Heinrich von Preußen, prägte nachhaltig Schloss und Garten im Stil des frühen Klassizismus. Theodor Fontane setzte mit seinem Werk „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ ein literarisches Denkmal, und bald darauf machte Kurt Tucholsky es ihm nach.

Schloss Rheinsberg mit Schlosspark

Das Schloss am Grienericksee besticht noch heute mit seiner malerischen Lage und Idylle. Hier verbinden sich Natur, Architektur und Kunst zu einem harmonischen Ensemble. Eine Vielzahl von Kunstwerken in den Räumlichkeiten des Schlosses laden zu einer Reise in die Zeit des 18. Jahrhunderts ein. So vermitteln die hier ausgestellten Gemälde einen Eindruck von der Wohnkultur und dem Lebensgefühl der früheren Besitzer.
Auf etwa 26 Hektar liegt der große Garten des Schlosses Rheinsberg direkt am Grienericksee inmitten einer idyllischen Seen- und Waldlandschaft. Er gehört zu den wenigen Gärten Deutschlands, die den deutlich erkennbaren Wandel vom Rokokogarten zum frühen Landschaftsgarten aufzeigen.
Das Schloss Rheinsberg beherbergt zudem das Kurt Tucholsky Literaturmuseum. Hier finden Sie zahlreiche persönliche Gegenstände, Briefe, Fotos und Bücher des Dichters und Publizisten und eine Kunstsammlung zum Leben und Werk von Kurt Tucholsky.
Weitere Infos zum Schloss Rheinsberg

Fontane Festspiele Neuruppin

Fontane Festspiele Neuruppin – Pfingsten 2016

Familienurlaub Rheinsberg

Fahrt mit der Draisine

Sommerserie

Ziegeleipark Mildenberg

Spielplatz Hafendorf Rheinsberg

Familienurlaub Rheinsberg – Happy Family